Seniorenchor der Volkssolidarität Rathenow sucht NEUE MUSIKALISCHE LEITUNG!

Schon seit 1982 wird in der Volkssolidarität gemeinsam musiziert. Wie Wagner einst sagte, ist „Musik die Sprache der Leidenschaft“. Und das haben sie, unsere 20-30 engagierten und begeisterten Sängerinnen. Sie sind feste Mitglieder im Alter zwischen 60 und sogar 90! Jahren.
Nun verlässt den Chor ein wichtiges Mitglied. Frau Förster, die seit 2009 engagiert den Chor leitete, möchte ihn in treue Hände einer neuen Leiterin oder eines neuen Leiters geben. Der Chor möchte weiter bestehen, da es nicht nur um die Musik allein geht. Sie haben auch eine soziale Aufgabe. Die Gemeinschaft zwischen den Mitgliedern zum einen, die ihrer Mitmenschen zum anderen ist ganz wichtig.
Das Ziel ist es, Miteinander füreinander da zu sein und durch die Musik näher zusammenzurücken, die Menschen zu erreichen und ihnen mit schönem Gesang Freude zu bereiten.
Durch die Musik wird eine gemeinsame Sprache gesprochen, die jeder verstehen kann.
Daher haben sie in ihrem Repertoire klassische Lieder, sowohl als auch Volks-und Heimatlieder aus der ganzen Welt,
die sie zweistimmig vortragen.
Wie können Sie sich eigentliche so eine Chorprobe vorstellen?
Los geht es immer dienstags um 14:00 Uhr bei einer Tasse Kaffee mit einer gemütlichen Gesprächsrunde. In der Begegnungsstätte „Fidelio“ der Volkssolidarität Rathenow hat der Chor ausreichend Platz, sodass um 14:45 in Gemeinsamkeit schöne Lieder eingeübt werden können.
Wenn Sie nach unserem kleinen Einblick in unseren Chor Interesse an der Chorleiterposition haben, sprechen Sie uns bitte an (Telefon: 03385/53427-0) oder besuchen Sie uns in der Ferdinand-Lassalle-Straße 9 in Rathenow!
Wir würden uns sehr freuen Sie bald als neuer Chorleiter oder neue Chorleiterin begrüßen zu dürfen! 

Volkssolidarität Rathenow e.V. Ferdinand Lassalle Str. 9 14712 Rathenow Tel.03385534270

Mail:  rathenow@volkssolidaritaet.de